Schützen Sie Ihr Jugendlich Gesundheit und Wohlbefinden

Teen Sex ist ein wichtiger Teil der menschlichen Evolution, wo Jugendliche erforschen und sexuelle Gefühle erleben. Wie Pubertät weiterkommt, wird Sexualität häufiger unter Jugendlichen, und sexuelles Interesse an Sexualität ist ein wesentlicher Bestandteil vieler Teenager das Leben. Jugendliche sind in der Lage, ein Verständnis ihres Körpers, Selbstbild, und der sexuellen Ausrichtung zu entwickeln. Weil sie immer noch aufwachsen, die meisten Teenager sind nicht sexuell aktiv, und das bedeutet nicht unbedingt, dass es keine Notwendigkeit für Teenager-Sex.

Sex in der Adoleszenz ist normal, gesund und üblich. In der Tat ist es die am weitesten verbreitete Form der jugendlichen Aktivität. Viele Jugendliche haben Sex als eine Möglichkeit zur Freisetzung Stress oder Wut, während andere wegen der Peer-Druck sexuell aktiv sein können, Langeweile, Einsamkeit, oder anderer Probleme.

Sexuelle Anziehung kann sich entwickeln, wenn Jugendliche in einem Alter sind, wenn sie mit ihren Körpern experimentieren, ein Gefühl der Selbst entwickeln, Freundschaften bilden, Beziehungen bilden, mit ihren Gefühlen zu experimentieren, erkunden ihre Körper, und wohl fühlen, mit wem sie sind. Es kann auch ein Zeichen für ein tiefes liegendes Problem wie Essstörungen, Depression oder Angst sein.

Ein gesunder Teenager kann eine sein, die ein gesundes Selbstbild und ist zuversichtlich, wer sie sind, sondern ein Teenager ohne ein gesundes Selbstbild ist auch ein Teenager, der auf der Entwicklung ungesunde Beziehung Verhaltensweisen anfällig sein kann. Einige Jugendliche, die sexuell aktiv sind, kann in sexuellen Beziehungen mit jünger Jugendlichen und jungen Menschen engagieren, mit der Absicht, sie zu Erwachsenen drehen. Zwar ist dies eine gängige Praxis ist, kann es auch eine gefährliche Praxis, vor allem für jünger Jugendliche, weil sie nicht das Gefühl, wie sie missbraucht werden.

Teen Sex ist ein wichtiger Teil eines jugendlich Leben. Wenn der Teenager fühlt sich Druck von Gleichaltrigen und Erwachsenen in sexuellen Aktivitäten zu engagieren, sollte er oder sie sprechen und in der Familie oder anderswo Hilfe von jemandem bekommen. Es ist wichtig, dass beide Jugendliche und Erwachsene ihre Gefühle zu diskutieren und entscheiden, ob das Verhalten unangemessen oder ungesund ist.

Es ist wichtig, Ihr Kind der Gesundheit und das Wohlbefinden zu jeder Zeit zu schützen. Teen Sex kann ein normaler Teil der Teenager-Entwicklung sein. Aber solange es ein Problem bleibt, sollten Sie arbeiten Ihr jugendlich zu Hilfe zu erhalten, wenn sie ein Problem haben. Zusätzlich zu Ihrem Kind Hilfe zu bekommen, sollten Sie auch sicherstellen, dass Sie mit ihm eine gesunde, positive Beziehung haben oder sie so, dass Ihr Kind weiß, dass man über seine oder ihre Bedürfnisse kümmern.